Hygiene im Studio 

In meinem Studio erwartet Sie ein hoher Hygiene Standard, der vor allem bei  der Fußpflege eine sehr wichtige Rolle spielt. 

 

Erklärung Desinfektion

Desinfektion bedeutet, dass man totes oder lebendes Material in einen Zustand versetzt indem es nicht mehr infizieren kann. 

 

Erklärung Sterilisation

Mit Sterilisation und Entkeimung bezeichnet man Verfahren,durch die Materialien und Gegenstände von lebenden Mikroorganismen einschließlich ihrer Ruhestadien (z.B. Sporen) befreit werden. Den damit erreichten Zustand der Materialien und Gegenstände bezeichnet man als " steril"

 

Hygiene während der Gesichtsbehandlung !

 

Eigene Händedesinfektion vor und nach der Behandlung.

Jeder Gast erhält eine frisch gewaschene Kompresse und saubere Waschpads, sowie ein frisches Abdecktuch für das Dekolette und ein frisches Kopftuch.

Tragen von Einmal Handschuhen während der Ausreinigung.

Milien werden mit sterilen Kanülen geöffnet.

Verwendung von verschlossenen Wirkstoffen in Glasampullen. 

Desinfektion der Haut nach der Ausreinigung.

 

  Fußpflege !

Fußpilz und Nagelpilz sind eine Infektionskrankheit, die auf verschiedene Hautpilze (Dermatophyten) zurückgehen kann. Diese Pilze ernähren sich von Kohlehydraten und vor allem von Keratin, also der Hornsubstanz, die in den Haaren, den Nägeln und der Haut vorkommt. 

Meistens überträgt sich Fußpilz oder Nagelpilz  über Hautschuppen von einer Person auf die andere. Dies kann durch direkten Hautkontakt geschehen, meistens passiert es aber indirekt: Vorstufen der Pilze (sogenannte Sporen oder Hyphen) geraten in Form von kleinen Hautschüppchen auf Gegenstände oder auf den Fußboden und überleben dort oft lange Zeit – bis zu 18 Monate – bis sie mit dem nächsten Wirt in Kontakt kommen. An Orten, an denen viele Menschen barfuß laufen, ist die Gefahr einer Fußpilz-Infektion daher besonders hoch.

 

 

Hygiene während der Fußbehandlung !

 

Fußbad :       Jeder Gast erhält in dem Fußbecken eine Schutzfolie.

Fußpflege :    Mein Eigenschutz durch Einmal Handschuhe, Einmal Mundschutz,

                      Einmal Schürze. (Werden nach der Behandlung entsorgt.)

                      Desinfektion der Füße vor und nach der Behandlung.

                      Behandlung mit sterilen Instrumenten und Fräsern sowie mit                                                  sterilen Einmalklingen. Jeder Gast erhält seine eigene                                                            Schleifkappe. ( wird bei der Hornhautabtragung benötigt )

                 

                      Nach der Behandlung : Flächendesinfektion der Auffangschale für Nägel,                              Desinfektion des Fußpflegegeräts.

                      Einlegen der Instrumente in eine Desinfektionslösung.

                      Sterilisation der Instrumente und Fräser.

 

Nach 

Geschäftsschluss :   Wischdesinfektion des Bodens.

                     

 

 

 

 

Werfen Sie einen Blick in unser Kosmetik-Studio und lernen Sie unser Team und unsere Philosophie genauer kennen. Hier erfahren Sie auch alles über unsere Behandlungen, Pflegeprodukte und Preise!